ESS SUPPLEMENTS

ESS Selen Plus

€39,99 €79,98 / kg
inkl. MwSt. Versandkostenfreie Lieferung ab € 49,-

✓ zur Unterstützung bei Selenmangel
✓ mit hochkonzentriertem Selen & Vitamin E
✓ bei Muskelschwäche, Krämpfen & Leistungsverlust
✓ geeignet bei selenarmem Grundfutter
✓ dopingfrei - FEI & ADMR konform

Effektiver Kur-Booster: ESS Selen Plus

Das Spurenelement Selen ist an einer Vielzahl von wichtigen Stoffwechselprozessen beteiligt – insbesondere auch am Muskel- und Energiestoffwechsel. Seine antioxidativen Eigenschaften schützen z.B. die Zellen vor Schädigung.

Ein Mangel an Selen wird u.a. bei einer tierärztlichen Blutuntersuchung festgestellt und äußert sich eher  unspezifisch, da das Spurenelement an vielen körpereigenen Prozessen beteiligt ist: Müdigkeit, Leistungsschwäche, mangelnde Fruchtbarkeit und eine hohe Infektionsanfälligkeit können auf eine Unterversorgung hinweisen.
Da Selen auch am Muskelstoffwechsel beteiligt ist kann sich ein Mangel auch durch schlechten Muskelaufbau, Steifheit, Verspannungen und Krämpfe äußern. In besonders gravierenden Fällen haben Pferde (insbesondere Fohlen und Jungpferde) Schwierigkeiten mit der gesamten Muskelkoordination.
Ein weiterer Hinweis kann ein brüchiges, stumpfes Haar und Horn sein – Selen und das Spurenelement Zink bedingen sich gegenseitig, weshalb ein Mangel auch gleichzeitig auftreten kann.

Wie funktioniert ESS Selen Plus?

ESS Selen Plus versorgt das Pferd mit hochdosiertem Selen und Vitamin E um einen bestehenden Mangel auszugleichen und vor weiteren Defiziten zu schützen.
Die Mehrzahl aller Pferde in Europa zeigt einen leichten bis schweren Selenmangel, da das Spurenelement über das Futter aufgenommen wird und in Europa angebaute Futterpflanzen und Weideflächen nur sehr wenig Selen enthalten: Von Nord- nach Südeuropa nimmt die Konzentration von Selen im Mutterboden stark ab. Eine ausreichende Grundversorgung ist somit nur selten gewährleistet.

Wann benötigt mein Pferd ESS Selen Plus?

ESS Selen Plus kann bei einem bestehendem Selenmangel angewendet werden, sowie in geringer Dosierung auf zur Vorbeuge gefüttert werden.

Unter anderem anwendbar bei:

  • bei Selenmangel
  • zur Prävention von Selenmangel
  • bei mangelndem Muskelaufbau
  • bei Steifheit & Verspannungen
  • bei Neigung zu Krämpfen
  • bei intensivem Training
  • bei Müdigkeit & Leistungsverlust
  • bei mangelnder Horn & Haarqualität
  • bei einem bestehenden Zinkmangel



Produkt Informationen

Wissen was drin ist: Wir setzen auf hochkonzentrierte Wirkstoffe, um die tägliche Fütterungsmenge so niedrig wie möglich zu halten. So kommst du lange mit deinem Produkt aus.

Anwendung & Dosierung

 

Großpferde: 20 g Tag
(enthält bis zu 25 Portionen / Dose)

Reitponys: 15 g pro Tag
(enthält bis zu 33 Portionen / Dose)

Anwendbar über einen Zeitraum von max. 8 Wochen. Bei Bedarf kann die Kur nach einiger Zeit wiederholt werden.
Eine zu hohe Selengabe kann zu Vergiftungserscheinungen führen. Die Fütterungsangaben sind unbedingt einzuhalten und Nährstoffeinträge aus weiteren Futtermitteln zu berücksichtigen.

Zusatzfuttermittel stellen keinen Ersatz für eine bedarfsgerechte, abwechslungsreiche Fütterung und ein leistungsgerechtes Training des Pferdes dar. Die angegebene empfohlene (Tages-) Dosis sollte ohne Absprache mit einem behandelnden Tierarzt nicht langfristig überschritten werden.

Inhaltsstoffe & Zusammensetzung

 

Zusammensetzung
Biertreber, Weizenkleie, Bierhefe, Karottenpulver (getrocknet), Maltodextrin, Leinöl (kaltgepresst)

Analytische Bestandteile
20,80 % Rohprotein, 11,60 % Rohfett, 8,00 % Rohfaser, 8,70 % Rohasche, 3,50 % HCL-unlösliche Asche, 0,10 % Natrium

Zusatzstoffe je kg
Vitamine, Provitamine und chemisch definierte Stoffe mit ähnlicher Wirkung: 40.000,00 mg Vitamin E aus all rac-alpha-Tocopherylacetat (3a700)
Verbindungen von Spurenelementen:
125,00 mg Selen in organischer Form aus Saccharomyces cerevisiae (3b810)
Antioxidationsmittel: 60,00 mg Butylhydroxytoluol (BHT) (E 321), 15,00 mg Butylhydroxyanisol (BHA) (1b320)

Turniersport & Doping

 

Dieses Produkt ist 100% dopingfrei (nach FEI / ADMR Kontrollrichtlinien geprüft).

Die Fütterungsempfehlungen & Angaben zur Dosierung sind dabei einzuhalten. Sollte die Einhaltung nicht gewährleistet werden können, ist es ausreichend das Produkt 48h vor dem Wettkampf abzusetzen.